Kosten

Die Kosten einer Psychotherapie

Privat Versicherte und Beihilfeempfänger

Die Kosten einer Psychotherapie werden in der Regel von den Privaten Krankenversicherungen und der Beihilfe übernommen. Dennoch sollten Sie dies vor Beginn der Psychotherapie mit Ihrer Krankenkasse klären.

Gesetzlich Versicherte

Als Privatpraxis habe ich keinen Abrechnungsvertrag mit den gesetzlichen Krankenkassen. Unter bestimmten Voraussetzungen können gesetzlich Versicherte über das sogenannte Kostenerstattungsverfahren die Übernahme der Kosten einer Psychotherapie bei Ihrer Krankenkasse beantragen.

Selbstzahler

Grundlage der Abrechnung meiner Leistungen ist die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Die Kosten für eine Sitzung Verhaltenstherapie von 50 Minuten betragen aktuell 100,55 €.

 

 

"Man kann ein Problem nicht mit demselben Denken lösen,
das zu dem Problem geführt hat."
(Albert Einstein)

 

Aktuelle Vorträge

Im Moment liegen keine Veranstaltungen vor

 

Vergangene Vorträge

12.10.2016 um 19:00 Uhr
Depression im Kindes- und Jugendalter
Erscheinungsformen und Therapieoptionen
Mehr lesen ...

09.11.2016 um 19:00 Uhr
Was wir von unseren Kindern lernen können
Aneinander und miteinander wachsen
Mehr lesen ...

28.09.2019 um 09:30 Uhr
Aneinander und miteinander wachsen
Wie Eltern von ihren Kindern lernen können
Mehr lesen ...